Wir starteten mit 25 Teilnehmern am 13.03.23 mit der Einführung in die
Bienenhaltung.
Bei diesem Grundkurs wurde an 7 Abenden eine Grundlage theoretischen
Wissens gelegt und auf die rechtliche und ethische Verantwortung und die
Gesundheitsfürsorge in der Bienenhaltung hingewiesen. Dieses theoretische
Wissen wurde dann, ab dem 17.04.23 in die Praxis vertieft und vervollständigt.
16 Neuimker konnten im Mai 23 mit einem eigenen Ableger, in einer
wöchentlichen Betreuung, starten. Die Ableger wurden am 4. Mai gebildet und
am Ausbildungsbienenstand, aufgestellt. Die theoretischen Grundlagen und die
wöchentliche Betreuung der Anfänger mit ihren Ablegern übernahmen
Wolfgang Schüssler und Ute Hohmann. Die Neuimker haben alles gelernt, was
für das erfolgreiche Imkern notwendig ist. Durch unsere 14 Praxis – Schulungen
können die Neuimker im nächsten Jahr fast ohne Paten auskommen. Weiterhin
werden sie von uns in der Praxis bei den Arbeiten im Jahresverlauf betreut.
Zusätzlich kommen die Themen Honigverarbeitung und Königinnenzucht hinzu.
Diese Begleitung und Ergänzung (Kurs Teil 2), gibt es “Just in time” (JiT), also
immer passend zu den anstehenden Arbeiten an den Völkern. Zusätzliche
Treffen bieten wir immer vor den monatlichen Imkerschulungen des Vereins.
Wir wünschen allen Neuimkern nun viel Freude mit und an den Bienen!

Categories:

Tags:

Comments are closed

Juni 2024

21. Juni ( Freitag )

18:00 – 20:00
Grillabend mit Imkerfamilien der Imkervereine Markdorf und Überlingen

28. Juni ( Freitag )

18:00 – 20:00
Veranstaltung vom Lehrbienenstand

Dr. Pfeilsticker

Juli 2024

4. Juli ( Donnerstag )

19:30 – 21:30
Imkerschulung
Spätsommerpflege


September 2024

12. September ( Donnerstag )

19:30 – 21:30
Imkerschulung
Themen von Mitgliedern für Mitglieder

Themenrückmeldung für Ausarbeitung mindestens 1 Woche vorher an Vorstand


Schwarzes Brett
  • Im Moment sind keine Anzeigen vorhanden.