Ein Refraktometer ist ein Gerät zur Bestimmung des Wassergehaltes. Wie dieses richtig angewendet wird, wird im folgenden Video erläutert.

Nach der deutschen Honigverordnung ist im Allgemeinen nur ein maximaler Wassergehalt von 20 % zulässig. Dies erfordert Kontrollen und einen sachgemäßen Umgang. Über 18 % Wassergehalt steigt aber die Gefahr, dass der Honig bei weiterer Lagerung in Gärung übergeht.

Ein weiterführender Beitrag zum eichen und messen mit dem Refraktometer findet sich auf der Seite von Biene&Natur (Link).

Categories:

Tags:

Comments are closed

Imkerverein Markdorf

Juli 2022

7. Juli ( Donnerstag )

19:30 – 21:30
Imkerschulung

Varroa-kontrolle & -behandlung sowie Einfütterung

Totale Brutentnahme – Jürgen Fickel
Honigpreise – Wolfgang Schüssler

14. Juli ( Donnerstag )

18:00 – 20:00
Imkerverein - Varroa-Abend

September 2022

8. September ( Donnerstag )

19:30 – 21:30
Imkerschulung

Völker umweiseln, Völker auflösen, 2 Völker vereinigen

Protein aus Bienenlarven – Heimische Drohnenbrut als Eiweißnahrung
Referentin: Magdalena Ulmer

Oktober 2022

6. Oktober ( Donnerstag )

19:30 – 21:30
Imkerschulung

Restentmilbung