Markdorf

Besuch beim Landesinstitut für Bienenkunde Hohenheim

Labor für Rückstandsanalytik am Landesinstitut für Bienenkunde Hohenheim.

Am 21.September 2019 fand die Führung durch das Landesinstitut in Hohenheim statt. Das Institut, unter Leitung von Dr. Rosenkranz, liegt wunderbar gelegen zwischen Schloss und Gartenanlage der Universität Hohenheim südlich von Stuttgart.

Bei der Führung wurden uns von Dr. Wallner unter anderem die Labore für Rückstandsanalytik für Wachs und Honig und das Honiglabor gezeigt und erklärt.

Imkerverein Markdorf erhält Förderpreis vom Bodenseekreis

Der Imkerverein Markdorf hat einen BUND Förderpreis für Engagement im Umwelt- und Naturschutz erhalten.

Seit 2001 zeichnet der Bodenseekreis jährlich Initiativen, Vereine und Bürger mit Förderpreisen für bürgerschaftliches Engagement aus. 2018 kamen die Preisträger alle aus dem Bereich Umwelt- und Naturschutz. Förderpreise gingen an Gerhard Knötzsch, den Angelsportverein Friedrichshafen, den Bund für Umwelt und Naturschutz Markdorf, den Imkerverein Markdorf und den Verein Solawi.

( Südkurier – 12.12.2018)

Link: http://markdorf.bund.net

JHV Wintersulgen 2018

Unsere Jubiläumsveranstaltung  40 Jahre Herbstversammlung in Wintersulgen war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Helmut Knäple, Geschäftsführer vom Lehrbienenstand Meersburg-Baitenhausen, hat mit der diesjährigen Referentin Dr. Bettina Ziegelmann wieder eine herausragende Persönlichkeit  von der Universität Hohenheim eingeladen. In einem kurzweiligen Vortrag von 2 Stunden, hat sie alle Teilnehmer in den Bann gezogen und über die neuesten Entwicklungen der

Varroa-Bekämpfungsmittel referiert. 

Ein herzliches Dankeschön an Helmut Knäple und seinem Helferteam.